Bitte nächstes Treffen vormerken: Am 1.Oktober um 14.00 Uhr in der Ludwig-Emil-Grimm Schule in Fuldatal-Ihringshausen.

Wir werden uns die neuen Klassenbüros der Schule anschauen und über erste Unterrichtserfahrungen sprechen. Interessierte KollegInnen bitte bei

Gabriele Sommer-Kreher

Tel.: ( 0561 ) 810999-0
Fax: ( 0561 ) 810999-18
e-mail:poststelle@grundschule.ihringshausen.schulverwaltung.hessen.de

anmelden.

Thema: Gemeinsam Schule gestalten- "whole school approach"

 Individualisierung 2

Ort:  Grundschule Balhorn ab 15 Uhr

Vorher sind wir am 28.05.15  um 14.00 Uhr in der Gaststätte Reitze in Balhorn willkommen. Bitte meldet euch bei Marcella marcellajakobi@gmx.de an, damit sie entsprechend reservieren kann.

Individualisierung 1


am 19.2.2015 haben wir uns in der Grundschule Nieste zum Thema Individualisierung mit dem Schwerpunkt:: "Kollegien auf dem Weg zur Individualisierung"  ausgetauscht.



Treffen am 19.2.2015 Grundschule Nieste "Individualisierung"

ab 14 Uhr " Brotzeit" auf der Königsalm, Nieste. Bitte bei Tanja Kästner anmelden.

poststelle@grundschule.nieste.schulverwaltung.hessen.de

Wir trauern um Wolfgang Röhl

Am 25.1.2015 verstarb nach schwerer Krankheit unser Gründungspartner Wolfgang Röhl.

Wir sind sehr betroffen und werden ihn immer in unserer Erinnerung behalten.

"Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig. Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig  zu lachen.

Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte. "

Besuch der Bildungsinitiative WeltGarten

Der Besuch des Weltgartenprojektes in Witzenhausen am 2.10. 2014 gab wichtige Einblicke in die Arbeit mit dem Orientierungsrahmen "Globale Entwicklung".  Unterrichtsprojekte für die Grundschule wurden vorgestellt und diskutiert. Infos findet man auf der Homepage des Weltgartens Witzenhausen.

http://www.weltgarten-witzenhausen.de
http://www.weltgarten-witzenhausen.de

Am 2.10. nehmen wir an der Multiplikatorenfortbildung im Rahmen des Projektes 

" Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung in Nordhessen" teil.

Abfahrt Schule Simmershausen 12.30 Uhr.

Treffpunkt in Witzenhausen am Tropengewächshaus um 14 Uhr.

Führungen im Gewächshaus, Weltladen und Museum mit Stationen der Grundschulmodule.

Ende um 17 Uhr.

Bitte bis zum 25.9. die Teilnahme bestätigen unter: kessemeier@web.de

 

Globales Lernen in der Grundschule

Am 22. Mai treffen wir uns um 14 Uhr in der Grundschule Simmershausen und werden dort die Angebote zum globalen und nachhaltigen Lernen des Weltgartens diskutieren und die Hospitation vorbereiten. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich bis zum 20.5. bei Achim Kessemeier, kessemeier@web.de , anmelden.

Jedes Kind wertschätzen

Zum Thema "Jedes Kind wertschätzen" werden wir uns den Film anschauen und diskutieren.

6. März 2014, 15.00 Uhr, Geschwister-Scholl-Schule in Fuldatal-Rothwesten

Thema: Jedes Kind wertschätzen - Rechtschreiben imSchreiblabor Rothwesten

Vorher treffen wir uns um 13.30 Uhr im Restaurant Roter Kater und Graue Katze, Fuldatalstraße 362-364,  www.hotel-roterkater.de

Meldet euch bitte bis zum 1.3.14, wenn ihr am gemeinsamem Essen teilnehmen wollt.: kessemeier@web.de

Eine Schule für alle

28. November 2013 in Balhorn um 14 Uhr

unser nächstes Treffen findet in der Grundschule Balhorn statt. Zur Sitzung bringe ich das Buch "Das können wir hier nicht leisten" zum Thema Inklusion mit. Den Film zum Buch können wir evtl. auch noch anschauen.

Vorher sind wir am 28.11.13 um 13.00 Uhr in der Gaststätte Reitze in Balhorn willkommen. Bitte meldet euch bei Marcella marcellajakobi@gmx.de an, damit sie entsprechend reservieren kann.

Liebe positive Pädagogen, wir treffen uns am Di. 24.9.2013 um 13.30 Uhr in Wenigenhasungen. Dort werden wir uns über die Inhalte positiver Pädagogik austauschen und zukünftige Schwerpunkte setzen. Bitte meldet euch bei Pia Jaensch (Pia.Jaensch@web.de) verbindlich an, damit sie den Mittagstisch entsprechend bestellen kann.

Heterogeniät und Leistungsmessung

Treffen uns am Do. 27.6.2013 um 13 Uhr in Ippinghausen

und werden uns intensiv über Leistungsbewertungen mit Kompetenzbeschreibungen austauschen.

 

Unser letztes Treffen in  Simmeshausen hat uns Einblicke in die schulische Situation und die Arbeit für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Serbien vermittelt. Die Vorstellung des Schulkonzeptes einer finnischen Grundschule mit ihrem Schwerpunkt in Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung war sehr anregend und überzeugend.

 

Bitte meldet euch bei Regina Hagenow verbindlich an, damit sie den Mittagstisch entsprechend bestellen kann.

 

Tel.: ( 05692 ) 8486
Fax: ( 05692 ) 992837
e-mail:
poststelle@gs.wolfhagen-ippinghausen.
           schulverwaltung.hessen.de

Die neue Ausgabe 1-2013 der ZfG beschäftigt sich mit dem Thema "Inklusion" und enthält interessante Untersuchungen aus diesem Bereich. Die Zeitschrift wird bei unserer nächsten Sitzung vorgestellt

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

27.5.2013 um 15 Uhr Ort: Grundschule Simmershausen

Zwei europäische Beispiele 'Positiver Pädagogik' werden präsentiert:

1. Das EnSI-Projekt : Enviromental School Development in the Western Balkan mit Schulen aus Serbien, Montenegro und Bosnien.Herzegowina

 

2. PPT: Mahnala Enviromental School,Hameenkyro, Finnland

Wir treffen uns am 27.5 um 13.30 Uhr im Restaurant Roter Kater und Graue Katze,.Fuldatalstraße 362-364,  www.hotel-roterkater.de

Für die Reservierung zum Mittagessen benötige ich bis zum 25.5.13  eure Anmeldung unter: kessemeier@web.de

Das Buch:John Hattie:"Lernen sichtbar machen " wird anschließend vorgestellt und Beispiele aus dem Buch zur Realisierung positiver Pädagogik erörtert.

Lernen sichtbar machen
Lernen sichtbar machen

Dem Lernen Raum geben- Schulgestaltung

Dem Lernen Raum geben-Schule und Schulbau
Dem Lernen Raum geben-Schule und Schulbau

14. Februar 2013 um 14.30 Uhr in der 

Fritz-Hufschmidt-Schule
Neißerstr. 1

34289 Zierenberg

Anmeldung bitte bei Claudia Laaber unter:Tel.: 05606/3269

http://www.schulserver.hessen.de/zierenberg/fritz-hufschmidt/index.php

 

Wir wollen den Film: "Die Intelligenz des Herzens" anschauen.

Die Zeitschrift "Erziehung Unterricht" des österreichischen Bundesverlages zum Thema:" Dem Lernen Raum geben - Schule und Schulbau" wird anschließend vorgestellt.

 

Achtung:

Ihr Lieben. wie verabredet treffen wir uns am
Donnerstag, 14.02. um 13.30 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen im Kasseler Hof (gutbürgerliche Küche) am Marktplatz in Zierenberg. Anschließend gehen wir in Claudias Schule.
Bitte meldet euch bei Claudia an. 
 
Tel.: 05606/3269
Fax: 05606/533954
  


Historie:

10.12. 2012 ab 18 Uhr

Weihnachtstreffen

auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt beim Finnen

auf dem Königsplatz 

Miteinander- Mit Kindern Empathie entwickeln

Thema des Treffens: " Miteinander - Mit Kindern Empathie entwickeln" 

Am 08.11. um 13.30 Uhr in der Gaststätte Reitze in Balhorn. Anschließend gehen wir in die Schule und sehen wir den dänischen Film: "Die Intelligenz des Herzens" mit einem Interview von Jesper Jul.

 

Bitte bis zum 1.11.2012 bei Marcella anmelden: marcellajakobi@gmx.de

 

Das neue Buch von Jesper Juul und Peter Hoeg
Das neue Buch von Jesper Juul und Peter Hoeg

Wohlfühlschule gestalten

Unser Thema:  "Wohlfühlschule gestalten"

Wir treffen uns am Donnerstag,den 13.September 2012  um 13.30 Uhr im Restaurant  "Zum Alten Forsthaus" in Holzhausen.Internetadresse: www.zumaltenforsthaus.de

Nach dem Mittagessen fahren wir in die Geschwister-Scholl-Schule in Fuldatal-Rothwesten und besichtigen die Lernhäuser der Wohlfühlschule.

Für die Reservierung zum Mittagessen benötige ich bis zum 10.9.12. eure Anmeldung unter: kessemeier@web.de

Generierendes Lernen

Sommertreffen am 21.6.2012

 

um 13.30 Uhr in Naumburg im griechischen
Restaurant "Taverna Anesti" stattfinden. Die Adresse ist
www.taverna-anesti.de


Marcella freut sich, uns bei dieser  Gelegenheit dann noch einmal ihre "alte"
Schule zeigen zu dürfen.  

 

Bitte bis zum 18.6. bei Marcella anmelden: marcellajakobi@gmx.de

 

Noch ein Buchtipp: Erfolg ! Was sonst ? Generierendes Lernen macht anschlussfähig Oder: Bausteine für Lerncoaching und eine neue Lernkultur

Beispielseite aus dem Buch zum Thema Pädagogik/Autagogik:

vorauss. Herbst 2012 , Vortrag: Raum und Pädagogik von Herrn Watschinger(Südtirol) in der IGS Kaufungen

Pädagogische Umgebungen gestalten

26. April 2012, 14:30 Uhr, Ludwig-Emil-Grimm Schule in Fuldatal-Ihringshausen.

Thema: Verbesserung der pädagogischen Umgebung durch Sanierungsmaßnahmen?

Anschließend wollen wir uns über das Buch: "Was gute Schulleiter anders machen: 15 Dinge, auf die es wirklich ankommt" von Todd Whitaker, Beltz-Verlag, austauschen . Bitte meldet euch bei Wolfgang Röhl an: poststelle@grundschule.ihringshausen.schulverwaltung.hessen.de

Ganztagsgrundschule

2. Februar 2012, 14:30 Uhr, Grundschule Vollmarshausen

Thema: Ganztagsgrundschule und neue Räumlichkeiten in Vollmarshausen

Bitte meldet euch bei Brigitte Bergmann : mineur@t-online.de an.

Positive Pädagogik

13. Dezember 2011:

18 Uhr Vortrag Positive Pädagogik,Uni Kassel, Diagonale 9, R.0422
positive_paedagogik_2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.4 KB

13.12. 2011 um 16.30 Uhr

Offenes Treffen auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt

 Wir treffen uns am Finnenstand auf dem Königsplatz zur Einstimmung auf die kommenden Ereignisse.

Erfahrungsaustausch positiver PädagogInnen

17.11.11 um 13.30 Uhr in Wenigenhasungen bei Pia treffen. Bitte meldet euch bei Pia (Pia.Jaensch@web.de) an , damit sie entsprechend für uns das Mittagessen organisieren kann.